CVJM-Sommerfreizeit auf Schloss Ebersberg

Die erste richtige Sommerfreizeit seit 2019 fand vom 15. bis zum 20. August auf Schloss Ebersberg in Auenwald bei Backnang statt. Insgesamt 32 Teilnehmer aus den CVJMs Eberstadt und Zwingenberg machten sich also auf den Weg, um auf dem Schloss mit herrlicher Aussicht eine Woche wieder das echte Freizeit-Feeling zu erleben. Während letztes Jahr die Freizeit@home noch ohne Übernachtung und nur in Zwingenberg stattfand, waren diesmal alle froh, dass wir das großartige Programm genießen konnten.

Passend zum Burg-Ambiente drehten sich die Geschichten in der morgendlichen Jesus-Time um Martin Luther. Der Hausherr hat eine große Ausstellung mit Gegenständen aus dem Leben Luthers geplant. Leider hat er nichts über sie zu erzählen. Glücklicherweise erwachten die Gegenstände aber nacheinander zum Leben, sodass wir spannende Storys rund um Luthers Leben aus nächster Nähe und mit vielen Details erleben konnten. Auch wenn die Woche viel zu kurz war, haben wir doch einiges erlebt. Die klassischen Gelände- und Stadtspiele standen in neuer Umgebung auf dem Programm aber auch wieder die Hobbygruppen mit Wasserraketen bauen, Bobby-Car fahren, Spiele Fußball und Tischtennis spielen oder Insektenhotels bauen. Als Tagesausflug ging es diesmal in den nahgelegenen Freizeitpark Tripsdrill. Wir hatten insgesamt viel Glück mit dem Wetter und konnten beim Lagerfeuer den Blick in die Ferne schweifen lassen.

« von 5 »

1 Kommentar zu „CVJM-Sommerfreizeit auf Schloss Ebersberg“

  1. Pingback: CVJM-Sommerfreizeit auf Schloss Ebersberg - Evangelische Kirchengemeinde Zwingenberg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.