Jahreshauptversammlung CVJM Zwingenberg

Viele Events, aber auch Gruppenstunden und zwei große Highlights. Davon haben die anwesenden Mitglieder des CVJM Zwingenberg e.V. und weitere Gäste im Rückblick des Jahres 2022 erfahren, durch den Stefan Mohr und Bodo Keil mit vielen Bildern und Eindrücken führten. Ob bei der Spieleaktion im Stadtpark mit anschließendem Grenzenlos (März), Ferienspiele (August) oder Verteilaktionen: Der CVJM war sichtbar in Zwingenberg.

Aber auch von den großen Freizeiten und Festivals wurde auf der Jahreshauptversammlung berichtet, zu der Bodo Keil als 1. Vorsitzender am Mittwoch, dem 29. März im Seminarraum des Gemeindehaus eingeladen hat. Insgesamt 17 Mitglieder und einige Gäste sind der Einladung gefolgt, um zu hören, dass Zwingenberger Mitglieder auf dem Christival in Erfurt als Helfer und Teilnehmer unterwegs waren (Mai) und es 2022 auch endlich wieder eine Sommerfreizeit des Kreisverbands Starkenburg gab (August). Zu erwähnen ist auch noch das Mitarbeiterwochende im Oktober und das Mitwirken des Vereins auf dem Zwingenberger Weihnachtsmarkt.

Rolf Frye gab den Anwesenden, zu denen auch Ingrid Germann als Mitglied des Magistrats und Pfarrer Christian Hilsberg gehörte, einen Überblick über die finanzielle Situation des Vereins, die sich in guten Zustand befinden. Ein Thema, das allerdings bis zur nächsten Jahreshauptversammlung angegangen werden muss und welches auch die beiden Kassenprüfer Elke Zelinger und Paul Jamin erwähnten, ist die Strukturierung und ggf. auch Höhe der aktuellen Mitgliedsbeiträge. Ansonsten attestierten sie Rolf aber eine einwandfreie Buchführung und hatten keine weiteren Anmerkungen. Somit konnte auch im Anschluss der Vorstand einstimmig (bei 8 Enthaltungen) entlastet werden.

Turnusmäßig wurde dieses Jahr auch wieder der komplette Vorstand gewählt. Zu wählen waren der geschäftsführende Vorstand (1. und 2. Vorsitzender, Rechner und Schriftführerin), sowie bis zu 4 Beisitzer. Fast alle bisherigen Amtsinhaber traten wieder an und konnten neu und einstimmig (bei jeweils 1 Enthaltung) gewählt werden. Neu im Vorstand begrüßen wir Till Ritzert, der die Position des Beisitzers von Simon Wüst übernimmt. Die alten Kassenprüfer bleiben auch die neuen und deswegen freuen wir uns, dass Elke und Paul die Kasse nächstes Jahr erneut in Augenschein nehmen. Gegen 21:10 dankte Bodo Keil allen Anwesenden für ihr Kommen und beendete die Sitzung.

Der neue Vorstand (vlnr): Felix Wüst (2. Vorsitzender), Stefan Mohr, Charlotta Eichheimer, Till Ritzert, Andrea Keil (alle Beisitzer), Bodo Keil (1. Vorsitzender), Rolf Frye (Rechner), Dorothee Mohr (Schriftführerin)

Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.