Monat: September 2022

Die Jungschar startet wieder!

Es geht endlich weiter!

Wenn du in die 5. bis 7. Klasse gehst und Lust hast samstagnachmittags viel Action, Spiel und Spaß zu erleben, dann bist du bei uns genau richtig. Wir treffen uns ca. alle 2 Wochen von 16 bis 17:30 Uhr im Untergeschoss des Evangelischen Gemeindehauses in der Darmstädter Straße 22 (Eingang über die Walter-Möller-Straße).

Bis zum Ende des Jahres sind das unsere Termine:

1.10.
22.10.
29.10.

5.11.
19.11.

3.12.
17.12.

Das Programm und aktuelle Infos gibt es auch bald auf der Seite der Jungschar. Oder du kommst einfach am 1.10. vorbei, dann erfährst du auch alles…

Wir freuen uns auf dich!

Fragen: Felix Wüst – 0157 8805 1317 – jungschar@cvjm-zwingenberg.de

Star-Treff und Winterfreizeit 2022

Lange ist es her, dass der letzte Star-Treff im Gemeindehaus stattfand. Auch wenn wir in 2020 und 2021 mit einer Online-Version versucht haben am Ball zu bleiben stellen auch wir fest, dass es mittlerweile nicht mehr so einfach ist alle Angebote aufrechtzuerhalten. Hauptsächlich liegt es an den fehlenden Mitarbeitern. Interesse ist da, das bekommen wir von ehemaligen Teilnehmern und deren Eltern mit, aber die Kapazitäten reicht bei unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern nicht mehr aus. Deswegen werden wir – auch wenn uns das sehr schwer fällt – bis auf Weiteres den Star-Treff nicht mehr anbieten können.

Vielleicht sieht sich aber jemand der das hier liest berufen und möchte ins Mitarbeiterteam dazu kommen. Herzliche Einladung dazu, kurze E-Mail an info@cvjm-zwingenberg.de reicht.

Aufgrund der Unsicherheit im Winter und der schwierigen Häusersuche trifft es deswegen leider auch die Winterfreizeit die damit 2022 schon zum dritten Mal in Folge ausfällt. Wir hoffen sehr, dass es nächstes Jahr wieder klappt. Bis dahin freuen wir uns auf die Sommerfreizeit (Infos folgen) und laden herzlich zur regelmäßigen Gruppenarbeit ein.

Ferienspiele der Stadt Zwingenberg

Am 24. August beteiligten wir uns an den Ferienspielen der Stadt Zwingenberg und gestalteten den Nachmittag. Auf Grund der geringen angemeldeten Teilnehmerzahlen haben wir das Programm geändert. Für das geplante Spiel wären 20 Kinder besser gewesen. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil wir hatten Spaß und haben im kühlen Gemeindehauskeller mit Kennenlernspielen begonnen. Da war schon mal das Eis gebrochen.

Gegen 15.00 Uhr sind wir an den Markplatz gelaufen und haben in der Altstadt Jagd auf die Blaue Mauritius gemacht. Ein Kartentauschspiel mit dem Ziel mit schnellem und geschickten Kartentausch den Briefmarkenbestand zu vermehren. Für kalte Getränke war die ganze Zeit gesorgt und am Ende gab es noch eine Erfrischung im Gemeindehaus.

Da die Spiele am Anfang so gut ankamen folgten wir dem Wunsch der Kinder und haben noch ein bisschen weitergespielt bevor verschiedene Elternteile die Kinder wieder abgeholt haben. Am Ende haben sich doch 14 Teilnehmer*innen eingefunden und mit uns einen gelungenen Nachmittag verlebt.      

CVJM-Sommerfreizeit auf Schloss Ebersberg

Die erste richtige Sommerfreizeit seit 2019 fand vom 15. bis zum 20. August auf Schloss Ebersberg in Auenwald bei Backnang statt. Insgesamt 32 Teilnehmer aus den CVJMs Eberstadt und Zwingenberg machten sich also auf den Weg, um auf dem Schloss mit herrlicher Aussicht eine Woche wieder das echte Freizeit-Feeling zu erleben. Während letztes Jahr die Freizeit@home noch ohne Übernachtung und nur in Zwingenberg stattfand, waren diesmal alle froh, dass wir das großartige Programm genießen konnten.

Passend zum Burg-Ambiente drehten sich die Geschichten in der morgendlichen Jesus-Time um Martin Luther. Der Hausherr hat eine große Ausstellung mit Gegenständen aus dem Leben Luthers geplant. Leider hat er nichts über sie zu erzählen. Glücklicherweise erwachten die Gegenstände aber nacheinander zum Leben, sodass wir spannende Storys rund um Luthers Leben aus nächster Nähe und mit vielen Details erleben konnten. Auch wenn die Woche viel zu kurz war, haben wir doch einiges erlebt. Die klassischen Gelände- und Stadtspiele standen in neuer Umgebung auf dem Programm aber auch wieder die Hobbygruppen mit Wasserraketen bauen, Bobby-Car fahren, Spiele Fußball und Tischtennis spielen oder Insektenhotels bauen. Als Tagesausflug ging es diesmal in den nahgelegenen Freizeitpark Tripsdrill. Wir hatten insgesamt viel Glück mit dem Wetter und konnten beim Lagerfeuer den Blick in die Ferne schweifen lassen.

« von 5 »