Ferienspiele der Stadt Zwingenberg

Am 24. August beteiligten wir uns an den Ferienspielen der Stadt Zwingenberg und gestalteten den Nachmittag. Auf Grund der geringen angemeldeten Teilnehmerzahlen haben wir das Programm geändert. Für das geplante Spiel wären 20 Kinder besser gewesen. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil wir hatten Spaß und haben im kühlen Gemeindehauskeller mit Kennenlernspielen begonnen. Da war schon mal das Eis gebrochen.

Gegen 15.00 Uhr sind wir an den Markplatz gelaufen und haben in der Altstadt Jagd auf die Blaue Mauritius gemacht. Ein Kartentauschspiel mit dem Ziel mit schnellem und geschickten Kartentausch den Briefmarkenbestand zu vermehren. Für kalte Getränke war die ganze Zeit gesorgt und am Ende gab es noch eine Erfrischung im Gemeindehaus.

Da die Spiele am Anfang so gut ankamen folgten wir dem Wunsch der Kinder und haben noch ein bisschen weitergespielt bevor verschiedene Elternteile die Kinder wieder abgeholt haben. Am Ende haben sich doch 14 Teilnehmer*innen eingefunden und mit uns einen gelungenen Nachmittag verlebt.      

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.